oqqa.de
Gedichte von Wolfgang Appell
 

 
 
Haiku's
 
Gräber voller Laub
flüstern alte Geschichten
von Liebe und Trost.
 
Kernig und gesund
thront er kugelrund über
über seinem Kürbisvolk.
 
Laubbedeckt wartet
der Biergarten einmal noch
auf späte Sonne.
 
Vertrieben das Pack!
Siegestrunken kräht der Hahn
die Hennen herbei.
 
Zerwühlt und zerzaust
trotzen die Furchen dem Wind,
bis der Bauer pflügt.
 
Im Festtagsgewand
warten die Drachen auf Wind
zu buntem Treiben.
 
Unentwegt wartet
die steinerne Treppe auf
sportliche Schritte.
 
Schon lange bewacht
er den schlafenden Kriegsgott,
den Bogen gespannt.
 
 
 
 

 
   
Free counter and web stats