oqqa.de
Gedichte von Wolfgang Appell
 

 
 
Der Minuend
 
Der Minuend, blassbläulichgrün,
verfolgt von Subtrahenden,
versteckte sich im Anilin,
damit sie ihn nicht fänden.
 
Karmin getarnt, so hoffte er,
klammheimlich zu verschwinden,
den roten Zahlen wär’ es schwer
ihn unter sich zu finden.
 
Doch eines war ihm nicht bekannt,
ein Subtrahend kann kein Rot sehen.
Vergeblich ist er weggerannt.
 
Schließlich ist es geschehen,
im Anilin fand er sein End’,
blassbläulichgrün, wie man ihn kennt.
 
Hochzeitsbilder,
die sich von der Masse unterscheiden, dafür setzt Lisa Feldmann Kreativität,
Natürlichkeit und eine ausdrucksstarke Bildsprache ein.
www.just-married-foto.de
 
 
 

 
   
Free counter and web stats