oqqa.de
Gedichte von Wolfgang Appell
 

 
 
Maikäfer-Sonett
 
Ein Maienabend, lau und schlicht,
verspricht sich dem Laternenlicht.
"Ein schönes Paar!", "Wie wahr, wie wahr!",
brummt laut im Gras die Käferschar.
 
Dann krabbeln sie den Halm hinauf
zum Start in ihren Lebenslauf.
Doch naht sich schon dem Lebensglück
ein junger, frecher Galgenstrick.
 
Ein Knabe ist's, mit 'nem Karton.
Als Häscher kennt er kein Pardon.
Er sorgt für frisches Laub und Luft,
 
doch Muttern stinkt der Käferduft.
Drum hat sie dann erbittert
die Schar im Hühnerhof verfüttert.
 
Hochzeitsbilder,
die sich von der Masse unterscheiden, dafür setzt Lisa Feldmann Kreativität,
Natürlichkeit und eine ausdrucksstarke Bildsprache ein.
www.just-married-foto.de
 
 
 

 
   
Free counter and web stats